Schütze, was du liebst!

Singer Featherweight-Cover Anja Seebald

Es ist einfach großartig, so ein kleines Schätzchen wie die Singer Featherweight 221 zu besitzen. Es gibt sie seit den 1930er Jahren und sie hat eine weltweite Fangemeinde – zurecht, denn sie ist nicht nur wunderschön, winzig und federleicht, sondern näht auch perfekte Geradstiche.

Und obwohl der Maschinenkorpus aus Metall ist, sollte man die Lackierung vor Staub schützen. Claudia und ich haben deshalb eine Haube inklusive Schrauben-Cover entworfen – unser Dank an dieser Stelle geht an Birgit (Instagram: sohannahbs) und Brigitte (Instagram: bmt1032021), die die Anleitung zur Probe genäht haben, und an Nicole (Instagram: crazyredheadedquilter), die die Anleitung ins Englische übersetzt hat. Schaut euch gerne in unserer Galerie weitere Fotos an.

close

Abonniere unseren Newsletter

Trag dich ein und wir informieren dich über unsere neuesten Anleitungen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.